Pressemitteilung

Führungswechsel bei der Stiftung Freiämter Strohmuseum:
Nach 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Präsident der Stiftung Freiämter Strohmuseum Wohlen hat Jacques Isler auf Ende Dezember 2019 seinen Rücktritt als Präsident erklärt. Höhepunkt seiner Amtszeit, die im Jahr 2000 begann, war der Umzug des Museums im Mai 2013 vom Bankweg in das Strohmuseum im Park an der Bünzstrasse. Dies war ein Meilenstein für das Strohmuseum. Für seine grosse und engagierte Arbeit dankt der Stiftungsrat Jacques Isler herzlich. Der Stiftungsrat hat mit Freude zur Kenntnis genommen, dass er bereit ist, weiterhin als Mitglied im Stiftungsrat mitzuwirken, um so dem Museum sein Wissen zur Verfügung zu stellen.

Als neue Präsidentin ab 1. Januar 2020 konnte Ruth Portmann Bergamaschi gewonnen werden. Sie ist seit 2014 Mitglied des Stiftungsrates, wohnt in Wohlen und ist dank ihres langjährigen kulturellen Engagements in Wohlen sehr gut vernetzt. Der Stiftungsrat ist überzeugt, dass mit Ruth Portmann Bergamaschi die erfolgreiche Entwicklung des Strohmuseums fortgeführt wird.

Ab 2020 setzt sich der Stiftungsrat wie folgt zusammen:

Ruth Portmann Bergamaschi, Präsidentin
Walter Dubler, Vizepräsident
Philipp Staubli, Finanzen
Ruedi Donat
Jacques Isler
Andrea Kuprecht-Isler