Kurse 2020

1. Strohflechtkurse mit Ottilia Leemann

2012 wurde die Tradition des Strohflechtens im Freiamt in die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz aufgenommen. Die Kurse, die Ottilia Leemann mehrere Male pro Jahr zu unterschiedlichen Freiämter Flechttechniken durchführt, leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung dieser einzigartigen Tradition.

Kurs «Strohengeli»
Samstag, 31. Oktober 2020, 9–13 Uhr

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Kursort: Strohmuseum im Park, ehemaliger Rossstall
Anzahl TeilnehmerInnen: min. 5 Personen, max. 10 Personen
Anmeldung: per Telefon 056 622 60 26 (Mi–Fr) oder per E-Mail
Kosten: CHF 95 pro Kurs inkl. Verbrauchsmaterial
10% Ermässigung für Mitglieder (werden Sie Mitglied!)

Zusätzliche Kurse auf Anfrage
 

2. Himmeli-Kurse mit Eija Koski

Die vor allem im Norden Europas bekannten Himmeli zelebrieren das Leben. Sie sind Teil von traditionellen Festen und verströmen als sinnliche, von der Decke hängende Stroh-Skulpturen positive Energie. Eija Koski hat sich als Himmelistin einen Namen geschaffen, der weit über die Grenzen Finnlands hinaus bekannt ist. Mit ihren eigenen Interpretationen überführt sie das jahrhundertealte Ornament in die Sphäre der Kunst.

Kurs Asanoha
Freitag, 16. Oktober 2020, 10–15 Uhr

Kurs Ihme / Onni / Pohjailainen
Samstag, 17. Oktober 2020, 10–15 Uhr

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Kursort: Strohmuseum im Park, Bünzstrasse 5, 5610 Wohlen
Anmeldung: bis spätestens 4. Oktober 2020 per Telefon 056 622 60 26 (Mi–Fr) oder per E-Mail. Teilnehmerzahl beschränkt!
Kosten: CHF 120 pro Kurs inkl. Verbrauchsmaterial
10% Ermässigung für Mitglieder (werden Sie Mitglied!)

Zusätzliche Kurse auf Anfrage

3. Übersicht über weitere Stroh-Kurse

Zahlreiche weitere Kurse zur Strohverarbeitung werden an diversen Orten in der Deutschschweiz angeboten. Zur Übersicht